Untersuchung von Maxeiners Tod verzögert sich noch einmal

UPDATE

Die Aufklärung des Todes des Berliner Rechtsmediziners Helmut Maxeiner verzögert sich weiter. Nach meinen Informationen sollte der Abschlussbericht der Potsdamer Rechtsmedizin vergangenen Freitag vorliegen. Einer der untersuchenden Ärzte bat aber um eine Terminverlängerung.

Der Sprecher der Staatsanwaltschaft bestätigte die Information. Die Untersuchung sei möglicherweise in ein bis zwei Wochen abgeschlossen, sagte er.

Maxeiner war im Alter von nur 57 Jahren im November tot neben seinem Fahrrad aufgefunden worden. Er galt als einer der besten Rechtsmediziner Deutschlands, wurde allerdings in seinem eigenen Institut an der Berliner Charité massiv gemobbt.

WIRD FORTGESETZT

  1. Hallo,

    gibt es schon Neuigkeiten von den Umständen, die zu Prof. Maxeiners tot geführt haben?

Was denkst Du?