X
    Categories: PicksYessay

Honorar fürs Wände-bemalen: Ein paar Facebook-Aktien. Jetzt ist Künstler David Choe bald reich

Wieder so eine Hammergeschichte, die das Leben schrieb: Da hat der Graffiti-Künstler und Maler David Choe vor ein paar Jahren die Wände im Facebook-Hauptquartier bemalt. Er konnte sich aussuchen, ob er ein bisschen Geld dafür nimmt (es ist da nur von „ein paar Tausend Dollar“ die Rede) oder stattdessen Anteile an der komischen Facebook-Firma akzeptiert. Er entschied sich für letzteres. Dabei hielt er den Laden für ziemlich abstrus. Was Facebook da mache, sei „lächerlich und nutzlos“. Egal. Seine Anteile sind jetzt 200 Millionen Dollar wert. Damit dürfte David Choe der reichste Graffiti-Künstler der Welt sein.

Foto: Facebook

bitterlemmer:

View Comments

  • Hahaha, na sowas. Schon wieder so ein Märchen? Puh, langsam reichts. Wie wäre es mal mit der Identität von Banksy oder Walter Moers? Reich sind immer die anderen! Btw. lautet die Headline, er wäre bald reich...
    Dont believe the hype.