EintrÀge von admin

Untersuchung von Maxeiners Tod verzögert sich noch einmal

UPDATE Die AufklĂ€rung des Todes des Berliner Rechtsmediziners Helmut Maxeiner verzögert sich weiter. Nach meinen Informationen sollte der Abschlussbericht der Potsdamer Rechtsmedizin vergangenen Freitag vorliegen. Einer der untersuchenden Ärzte bat aber um eine TerminverlĂ€ngerung. Der Sprecher der Staatsanwaltschaft bestĂ€tigte die Information. Die Untersuchung sei möglicherweise in ein bis zwei Wochen abgeschlossen, sagte er. Maxeiner war […]

,

Causa Rosa Luxemburg: Noch ein handfestes Indiz dafĂŒr, dass Berlins oberster Leichenbeschauer Fakten manipuliert

Der Fall der unbekannten Wasserleiche in der CharitĂ© ist gelöst und die Frage, ob es sich um Rosa Luxemburg handelt, ist beantwortet. Sie ist es nicht. DafĂŒr ist eine neue Causa eröffnet: Die Methoden von Berlins oberstem Leichenbeschauer Michael Tsokos und die ZustĂ€nde in seinen Instituten. Die letzte Neuigkeit zur Wasserleichen-AffĂ€re ist grotesk. Sie betrifft […]

,

“Es ist zweifelsfrei die Leiche von Rosa”: Neue Dokumente ĂŒber die ermordete RevolutionĂ€rin prĂ€sentiert. Tsokos bleibt trotzdem bei seiner These

FĂŒr die Überraschung des Tages sorgte der pensionierte Rechtsmediziner Gerhard Bundschuh. Bundschuh war heute Vormittag als Gast einer Pressekonferenz der sĂ€chsischen Rosa-Luxemburg-Stiftung und Historikern im Berliner Haus des “Neuen Deutschland” erschienen, die mit historischen Dokumenten die Behauptung des Chefs der Berliner Rechtsmediziner, Michael Tsokos, widerlegten, eine in seinem Institut lagernde Wasserleiche sei der Korpus der […]

,

Belauscht: Vier laute Jungs prahlen in der S-Bahn mit Knast- und Klopp-Storys

Die Berliner Stadtbahnen sind ja immer wieder fĂŒr erzĂ€hlenswerte Erlebnisse gut. Dieses Mal fĂŒllten vier junge MĂ€nner meinen S-Bahn-Waggon mit lautstarken ErzĂ€hlungen aus ihrem Leben. Die S-Bahn war voll. Nur der Abschnitt, in dem die vier Helden sich aufhielten, Cola und Weinbrand in Plastikbecher mixten und laut, fast brĂŒllend ihre Taten zum Besten gaben, war […]

Ein paar ökonomische Binsen: So verÀndert das Internet die Medien wirklich

Schlagworte gibt es zu Hauf: Kostenloskultur, RĂ€ubermentalitĂ€t, etc. Und die augenfĂ€lligsten Folgen, die das Internet fĂŒr Zeitungen, Fernsehen und Radio hat, sind auch hinreichend bekannt. Nicht die derzeitige Krise lĂ€sst Einnahmen und Auflagen schrumpfen. Vielmehr verĂ€ndert sich das gesamte GefĂŒge. Warum das so ist, warum es unvermeidlich ist und was daraus folgt, spielt in der […]

,

Peter Maffay und Trent Reznor: So unterscheidet sich die alte von der neuen Musikwirtschaft

Vorab: Es geht nicht um Musikgeschmack. Wer Peter Maffay gerne hört, wird Nine Inch Nails hassen. Umgekehrt gilt dasselbe. Hier geht es stattdessen um die Frage, wie sich Musik heutzutage verkaufen lĂ€sst und welche Rolle das Internet dabei spielt – als Umsatzkiller oder als coole Erfolgsmaschine. Dass Peter Maffay wieder auf Tour geht, lĂ€sst sich […]

, , ,

Frankfurter Allgemeine nennt Tsokos’ Rosa-Luxemburg-Theorie “absurd”

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung bringt heute auf Seite 4 einen langen Text ĂŒber die AffĂ€re um die Wasserleiche in der Berliner CharitĂ©. Ich habe ihn mit einiger Erleichterung gelesen. Ich dachte schon, ich stĂŒnde mit meiner EinschĂ€tzung auf verlorenem Posten. Jetzt aber scheint das PR-Gebilde des Chefs der Berliner Rechtsmediziner ins Wanken zu geraten. Der […]

Wie Israel seine FlughĂ€fen ohne Nacktscanner und FlĂŒssigkeitsbeutel sichert

Was tun, um Terroristen von Flugzeugen fernzuhalten? Europa und die USA diskutieren ĂŒber Nacktscanner, lassen Passagiere vor den Sicherheitsschleusen Schlange stehen und schreiben vor, wie viele FlĂŒssigkeiten und Tuben jeder in die Kabine mitnehmen darf. Man fĂŒhlt sich belĂ€stigt, aber nimmt es hin und glaubt, es diene der Sicherheit. Aber stimmt das? Was tut das […]

,

RĂ€tsel um tote Rosa Luxemburg gelöst? Autorengruppe kĂŒndigt Forschungsbericht an

Die Wasserleiche in der Berliner CharitĂ© – seit dem vergangenen FrĂŒhjahr behauptet der Chef der Rechtsmediziner, Michael Tsokos, es handele sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um die Leiche der KPD-GrĂŒnderin Rosa Luxemburg. Eine Gruppe von Historikern und Autoren kĂŒndigt jetzt einen Forschungsbericht an, der Tsokos’ Behauptung widerlegen soll. “Das GerĂŒcht, wonach es sich um die sterblichen […]