Wie kommentiert die Chefin der Jenaer Rechtsmedizin, Gita Mall, dass der Obduzent im Fall Rudolf F. zu einer anderen Schlussfolgerung kommt als sie? Um dazu ihre Stellungnahme einzuholen, rief ich sie heute an.

Frau Mall hat eine angenehme und sehr charakteristische Telefonstimme. Das Gespräch verlief skurril, nämlich so:

Sie: „Hallo“ (sie meldete sich tatsächlich nur mit „Hallo“ und sagte nicht ihren Namen. Ich hatte allerdings auch ihre direkte Durchwahl gewählt)

Ich stellte mich vor und sagte, ich würde gern Frau Mall sprechen. „Ist nicht da“, sagte die Stimme, die klang wie Frau Mall. Wann sie denn zu erreichen wäre? „Das weiß ich nicht“. Dann fragte ich: „Frau Mall, sind Sie das?“ Die Stimme sagte: „Nein“. Ich wunderte mich ein bisschen und sagte dann, ich würde mich dafür interessieren, wie Sie die Einlassung des Obduzenten im Fall F. kommentiere. Darauf sie: „Dazu sage ich nichts“. Sodann beendete sie das Gespräch und legte auf.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.