UPDATE

Die Untersuchung nach dem rätselhaften Tod des Berliner Rechtsmediziners Helmut Maxeiner dauert an. Das teilte die Potsdamer Staatsanwaltschaft auf meine Anfrage mit. Die Todesursache sei bisher nicht ermittelt. Die Potsdamer Rechtsmediziner benötigten noch Zeit, sagte der Sprecher. Möglicherweise gebe es in der ersten oder zweiten Januarwoche ein Ergebnis. Einen Selbstmord schloss der Sprecher aber „nach derzeitigem Stand“ ausdrücklich aus.

Unklar bleibt weiterhin der Fund zweier Spritzen neben dem Toten. Die beiden Bestecke seien unbenutzt gewesen, heißt es bei der Polizei.

wird fortgesetzt

Posted via email from | bitterlemmer |

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.