Beiträge

Das verlogene Vermächtnis von Live8

Erinnert sich noch jemand an die triumphierenden Auftritte für eine bessere Welt bei den Live8-Konzerten vor fünf Jahren? Als Musiker wie U2, Herbert Grönemeyer, Wir sind Helden, BAP, A-Ha und viele andere die etwas anmaßende Botschaft…

Jetzt gehört auch Wulff zu Bonos aufdringlicher Afrika-Truppe

Beim U2-Konzert in Hannover trafen sich Sänger Bono und der neue Bundespräsident Christian Wulff zu einem trauten Gespräch. Einige Zeitungen schrieben, Wulff zeige damit, dass auch er sich für Afrika interessiert. Bono setzt sich bekanntlich…
,

Haiti: Große Katastrophe, große Anteilnahme, aber auch große Eitelkeit und die bange Frage, wie es weitergehen soll

Seit dem Erdbeben am 12. Januar ist Haiti ein globales Topthema. Die Katastrophe mobilisiert und bewegt Millionen Menschen. Sie setzt viel Energie frei und legt menschliche Eigenschaften offen - ehrliche Hilfsbereitschaft, wirkliches Interesse,…
,

Peter Maffay und Trent Reznor: So unterscheidet sich die alte von der neuen Musikwirtschaft

Vorab: Es geht nicht um Musikgeschmack. Wer Peter Maffay gerne hört, wird Nine Inch Nails hassen. Umgekehrt gilt dasselbe. Hier geht es stattdessen um die Frage, wie sich Musik heutzutage verkaufen lässt und welche Rolle das Internet dabei…

Über Bono: "Warum schleimen sich Politiker bei diesem blasierten, heuchlerischen, wehleidigen, Steuern prellenden irischen Scharlatan ein?"

...betitelt die Daily Mail einen Leitartikel über den U2-Sänger. Posted via email from | bitterlemmer |