Beiträge

Der widerliche Gadafi ist jetzt bei der UNO für Menschenrechte zuständig. Perverse Weltordnung!

Der libysche Diktator Muammar el Gadafi ist seit heute Menschenrechtsbeauftragter der UNO. Damit wurde einer der ekelhaftesten aller Böcke zum Gärtner. Die UNO-Vollversammlung wählte perverserweise Libyen und die Schweiz gleichzeitig in das Germium, das über die Einhaltung der Menschenrechte auf der Welt wachen soll. Am selben Tag nahm die Berliner Polizei zwei libysche Agenten fest, die hier damit beschäftigt waren, Oppositionelle zu jagen.