Beiträge

Weiterbildung für Hartz-IV-Empfänger: Im Inneren der Betrugsmaschine

Eine alte Bekannte rief an. Ob ich Zeit und Lust hätte, einen Kurs zu leiten, in dem Langzeitarbeitslose zu Mediengestaltern weitergebildet werden. Ich war ein bisschen baff und fragte, ob sie das ernst meine. Ja, sagte sie und schickte mir…

"Die Regierung kann Dir keinen Job besorgen, ebenso wenig wie einen Ehepartner oder ein Hobby"

Was tun, wenn einer schon lange Zeit arbeitslos ist? Einen originellen Beitrag zur aktuellen Hartz-IV-Debatte liefert in gewisser Weise das amerikanische Intellektuellen-Magazin "The Atlantic". Die Kolumnistin Megan McArdle kommt darin zu dem Schluss, dass Vater Staat hier eigentlich gar nichts tun kann. Ihre Perspektive ist - typisch amerikanisch - höchst pragmatisch und zielorientiert. Sie bezieht sich natürlich nicht direkt auf die deutsche Hartz-IV-Thematik, aber die Debatte in den USA ähnelt gerade sehr der in Deutschland.