Beiträge

Die Sehnsucht der Linken nach der großen Not

Das mögen sie, die Linken, zynisch wie sie sind. Griechenland müsse mit Nahrung und Medikamenten versorgt werden, meint Linken-Parteichef Bernd Riexinger. Wie schön, dass endlich eine Not der guten alten Schule ausbrechen könnte, die sich…
,

Lachen statt dementieren: Die DDR-Connection der Beate Klarsfeld

Es ist gar nicht einfach, Beate Klarsfeld zu fragen, ob es stimmt, was die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung über ihre DDR-Kontakte schreibt. Dass nämlich der Ost-Berliner Staatsapparat auf Weisung Ulbrichts ihre Kiesinger-Ohrfeige…

Die Verschwulung des Anti-Papst-Diskurses

"Die Verschwulung der Welt" ist ein Buch des libanesischen Autors Raschid al-Daif. Er beschreibt darin seine Begegnung mit dem schwulen deutschen Schriftsteller Joachim Helfer. Der lebt in einer schicken Wohnung mit einem wohlhabenden Freund…

Polyamouröse Kandidatin der Berliner Linkspartei (2 Männer, 4 Kinder) wirft Eltern vor, Kinder sexuell zu unterdrücken

Ist es wichtig, zu wissen, worauf Politiker sexuell stehen? Nachdem die diversen Outings schwuler Politiker schon lange niemanden mehr vom Hocker reißen, u.a. deshalb, weil es den meisten Wählern schlicht egal ist, tritt die Wahlkreiskandidatin…

CSU will Verbot der Linkspartei prüfen. Wäre schon lange angebracht!

Die Linkspartei ist definitiv keine demokratische Partei. Mag sein, dass einzelne ihrer Mitglieder überwiegend demokratisch gesinnt sind, wie Andre Brie, aber in den Gremien spielen sie keine Rolle, in der Öffentlichkeit kennt sie niemand.…

Genossin Gesine, was ist eigentlich mit dem Leninismus?

Hysterisch sind wir also jetzt. Hysterisch, wir Bürgerlichen, weil wir gegen eine gerechtere Gesellschaft seien, sagte die Vorsitzende der Linkspartei, Gesine Lötsch, bei einer Wahlveranstaltung in Hamburg. Um dann ihre Teilnahme an einer…