Beiträge

Die Angst vor dem Osten

Ungarn, nur mal so, um eine Ahnung zu bekommen über das, worüber sich gerade alle aufregen, ist ein extrem freies Land. Medien dürfen dort eigentlich alles. Alles, was auch hierzulande erlaubt ist, dazu aber auch alles mögliche andere. Sie…

Rrrrumms! – plumpste der Staatsführung ein Stein vom Herzen

Na, da dürfte der gesamten Staatsführung ein riesiger Stein vom Herzen gefallen sein. Der Stoßseufzer der Erleichterung war richtig greifbar, so still, wie die Herrschaften gestern Abend blieben, was ja auffiel, weil sie ja sonst nicht gerade…

Eine Parallelgesellschaft namens politische Klasse

Versteht irgendjemand, warum der Atomkraft-Kompromiss der Koalition eine "Revolution in der Energieversorgung" sein soll, wie Kanzlerin Angela Merkel meint? Hat sie vielleicht gerade den elektrischen Strom neu erfunden? Kann irgendjemand anhand…

Wie Wulff, Merkel und die literarischen Türsteher die Sarrazin-Debatte bekämpfen

Einen Augenblick lang sah es so aus, als würde die geplante Lesereise von Thilo Sarrazin nicht wie geplant stattfinden können. Das Literaturfestival im steuerfinanzierten Berliner Haus der Kulturen der Welt (so heißt heute die frühere Kongresshalle)…

Merkels verschreckter Kotau vor dem allgemeinen Unmut

Der Sturm aufs Kanzleramt wird immer heftiger, und Angela Merkel reagiert. Eine heftige Bö weht heute die Bild-Zeitung heran. "Das wird man ja wohl noch sagen dürfen", lautet die Schlagzeile. Dachzeile: "Bild kämpft für Meinungsfreiheit".…

Dafür, dass Wulff jetzt Bundespräsident ist, gibt es eine natürliche Erklärung. Aber nicht dafür, dass sein Vorgänger abdankte

Bundespräsident Christian Wulff, das klingt noch ungewohnt. Weil Wulff seit Jahr und Tag zur Nomenklatura der deutschen Politik-Klasse gehört. Als Vorsitzender der Schüler-Union in den 80er Jahren, als Herausforderer von Gerhard Schröder…

60 Tage nach der Wahl: Korrupte FDP, brutaler Klientelismus. Selten ein Votum so bereut

Vor 60 Tagen wurde der neue Bundestag gewählt, vor 28 Tagen die neue Bundesregierung. Normalerweise soll jede neue Regierung 100 Tage Zeit bekommen bis zur ersten Bilanz. Angesichts des Totalausfalls der FDP halte ich mich nicht daran.…