Beiträge

#Prepper, #Corona-Virus: „Wir hatten Umsätze wie sonst nur vor Weihnachten“

Erst vor ein paar Tagen galten Prepper noch als rechtsextrem. Sie horteten nicht nur Essbares, um für den Tag X vorbereitet zu sein, sondern auch Waffen, enthüllten Medien. Sie wappneten sich für den Bürgerkrieg gegen Migranten und Muslime.…

Der hässliche Deutsche wird wieder laut: „Verdonnern muss man die. Verdonnern!“ Zum Glück ist er alt.

nterwegs auf den Fahrrädern begegneten wir – Töchterchen und ich – einem älteren Mann und kamen ins Gespräch. Die Umstände spielen keine Rolle. Den Mann kannten wir nicht. Am Lenker seines Fahrrades klemmte ein Drahtkorb, in dem einige…

#Köthen: Staatsanwaltschaft spricht von „Schädelbasisfraktur“. Aber wie meint sie das?

ei Twitter trendet seit gestern der Hashtag #Herzinfarkt. Er betrifft den Tod des 22-jährigen Markus B. in Köthen. Es sind überwiegend rechte Accounts, die sich über die Veröffenlichungspolitik der Staatsanwaltschaft Dessau lustig machen…

Waren die NSU-Morde wirklich «antisemitisch»?

ine Woche nach Verkündung des Urteils im NSU-Prozess sind bis auf Beate Zschäpe alle Angeklagten auf freiem Fuß. Heute früh verließ Ralf Wohlleben die JVA München-Stadelheim. Rechtlich geht das wohl in Ordnung. Hinter den Kulissen gibt…

"Denn neun sind nicht genug...": Was wusste der Nazi-Sänger?

Was zuerst? Ratlosigkeit, dass mordende Rechtsterroristen rund ein Jahrzehnt durch die Lande reisten und niemand etwas ahnte? Fassungslosigkeit darüber, dass sich nicht nur die Mörder, sondern auch die Sympathiesanten so still und leise unter…