Einträge von admin

, ,

Vendetta der Berliner Rechtsmediziner: Schneider greift Tsokos wegen angeblicher Rosa Luxemburg an

Man könnte es als heftigen Gelehrtenstreit abtun, der für die Allgemeinheit eher uninteressant sei. Aber das wäre fatal. Der frühere Chef der Berliner Rechtsmediziner, Volkmar Schneider, hat eine 133 Seiten starke Kampfschrift gegen seinen Nachfolger, den heutigen Institutschef Michael Tsokos, verfasst. Folgt man den Details, die Schneider präsentiert, dann stellt sich eine beklemmende Frage: Wer […]

,

Berliner Medizinhistoriker Stürzbecher hält es für undenkbar, dass die Wasserleiche in der Charité Rosa Luxemburg sein könnte

Der Berliner Medizinhistoriker Dr. Dr. Manfred Stürzbecher glaubt nicht daran, dass die Leiche in der Charité etwas mit Rosa Luxemburg zu tun hat. „Nach dem, was ich weiß, spricht alles gegen diese Theorie“, sagte er auf meine Anfrage. Stürzbecher stützt sich vor allem auf historische Zusammenhänge. „Wäre dieses Gerücht schon früher in der Welt gewesen, […]

,

Für deutsche Politiker und Medien ist in Sachen Klimawandel alles klar. Für Wissenschaftler nicht.

In der angelsächsischen Welt wird das Thema Klimawandel – anders als bei uns – kontrovers diskutiert. In Deutschland steht für Politiker praktisch aller Parteien, die meisten Journalisten und praktisch alle dazu zitierten Organisationen fest, dass der Mensch für eine dramatische Klimaerwärmung verantwortlich sei und praktisch jede Konsequenz angebracht sei, daran etwas zu ändern. Das ist […]

Bevor die Bahn mit ICEs nach London fährt, sollte sie zuerst die Türen der Regionalexpresse reparieren

Bahnfahren ist doch immer wieder überraschend. Vorhin hörte ich den Schaffner sich über die Lautsprecheranlage des Regionalexpress zwischen Nürnberg und Petershausen bei den verehrten Fahrgästen entschuldigen, die in Rohrmoos leider nicht aussteigen konnten. Beim nächsten Halt in Pfaffenhofen könnten sie das nachholen. Ausnahmsweise dürften sie ihre Tickets verwenden, um dann in der Gegenrichtung doch noch Rohrmoos zu erreichen. Anschließend verkündete er, dass die Türen 1 in Wagen 2, 1 in Wagen 3, 2 in Wagen 5 und noch eine, an die ich mich erinnere, defekt seien. Weil er schon dabei war, wies er die Fahrgäste auch darauf hin, beim nächsten Halt nur die funktionierenden Türen zu benutzen. Darauf wäre sonst womöglich keiner gekommen.

,

Leichenfledderei: Angebliche Rosa Luxemburg obduziert. Resultat: Keines.

Letzte Woche rauschte die Meldung durch die Zeitungen, die Staatsanwaltschaft habe die Obduktion der angeblichen Rosa-Luxemburg-Leiche angeordnet. Heute teilte mir Justizsprecher Martin Steltner mit, die Leiche sei fertig obduziert. Und, ist es Rosa Luxemburg? Er gehe davon aus, dass davon nichts im Obduktionsbericht stehe, so Steltner. Dabei hatte die Staatsanwaltschaft ausgerechnet das Berliner Charité-Institut für […]

Untersuchung von Maxeiners Tod dauert noch bis Januar

UPDATE Die Untersuchung nach dem rätselhaften Tod des Berliner Rechtsmediziners Helmut Maxeiner dauert an. Das teilte die Potsdamer Staatsanwaltschaft auf meine Anfrage mit. Die Todesursache sei bisher nicht ermittelt. Die Potsdamer Rechtsmediziner benötigten noch Zeit, sagte der Sprecher. Möglicherweise gebe es in der ersten oder zweiten Januarwoche ein Ergebnis. Einen Selbstmord schloss der Sprecher aber […]

, ,

Riesenbrache in der Hauptstadt: Berlins kreativster Architekt Hinrich Baller und sein Plan für das Tempelhofer Flughafengelände

Seit über einem Jahr ist das Tempelhofer Flugfeld mitten in der Berliner Innenstadt eine Brache. 386 Hektar, groß wie ein ganzer Stadtteil, eingezäunt mit Stacheldraht, betreten verboten. Unvergessen ist der erbitterte Riss, der durch die Stadt ging, als der rot-rote Senat die umstrittene Schließung durchsetzte. Einen Plan für die Nutzung des Geländes gibt es bis […]

Statt „arm aber sexy“ predigt Berlins Senat jetzt „Freiheit, Gleichheit, Nachhaltigkeit“

Bisher sprach Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit immer von „arm, aber sexy“, wenn er seine Politik lobte. Neuerdings spricht der Senat von „Green Economy“ und „Industriepolitik“. Dieser Beitrag entstand für das Magazin Wirtschaftswunder-BB. Am Ende findet sich ein Interview mit Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf zum Anhören.  Es ist, als beginne gerade ein neues Zeitalter. Über Jahrzehnte […]