Beiträge

Lieber ARD-Reporter Jan Müller-Raith, waren Sie  auf derselben Veranstaltung in der KZ-Gedenkstätte Dachau wie ich? Ich halte es für möglich, denn wir sind uns ja auch direkt über den Weg gelaufen. Beziehungsweise: Sie über meinen Weg, als ich nämlich gerade dabei war, Max Mannheimer zu interviewen, Sie sich dann mit Ihrem Kameramann hinzugesellten und Ihr Kameramann mich ständig aufforderte, mein Mikrofon, das einen Mikrofonschutz eines Radiosenders von außerhalb Ihres Hauses trug, endlich zur Seite zu ziehen, weil er es partout nicht im Bild haben wollte, was mir aber, wie Sie bemerkt haben dürften, egal war. Denn ich wollte – anders als Sie – gern hören, was Max Mannheimer mir zu sagen hatte.

Weiterlesen