Beiträge

Vor länger Zeit habe ich auf der Startup-Plattform Indiegogo ein (hoffentlich) ziemlich abgefahrenes Zubehörteil für mein Fahrrad bestellt. Es handelt sich um ein Smarthalo. Dieses Teil ist: Navi, iPhone-Kommunikator, Alarmanlage, Frontlicht, Tacho und Fitnesstracker in einem. Auf Fotos sieht es ziemlich cool aus. Ob es in echt auch cool aussieht? Weiß ich noch nicht. Das Ding liegt seit zwei Wochen wie festgetackert beim Zoll, ausweislich der Statusmeldung auf track&trace.

Weiterlesen

Die niederländische Greenpeace-Sektion hat netterweise eine Webseite eingerichtet, auf der sich jedermann die derzeit heiß diskutierten TTIP-Dokumente herunterladen kann. Beim Lesen fällt vor allem auf, dass TTIP entsetzlich bürokratisch ist. Inwieweit die Positionen zwischen den USA und der EU wirklich so weit auseinanderliegen wie manche das jetzt behaupten lässt sich nur schwer beurteilten. Häufig sind es nur abweichende Vorstellungen über eher banale Formulierungen.

Weiterlesen

„Eine Wahnsinnstat“.

So bezeichnet der Feuilleton-Chef der Zeit, Jens Jessen, in seinem gleichnamig betitelten Artikel den Plan, ein neues Freihandelsabkommen mit den Vereinigten Staaten auszuhandeln. Man sollte seinen letzten Satz zuerst lesen. Er lautet:

Aber wenn uns die Demokratie etwas wert ist, müssten wir auch bereit sein, uns von einem Freihandel, der sie bedroht, abzuwenden und eine Freiheit in Armut zu wählen.

Weiterlesen