462 Landstraßenkilometer plus 200 Autobahnkilometer auf dem Motorrad. Viele Pausen. Schöne Städte (Wasserburg, Landshut, Eger, Plauen, Greiz). Streckenweise viele Laster, die seit Jahrzehnten alle Bundesverkehrsminister, die ich bisher erlebt habe, „auf die Schiene“ verfrachten wollten. Spontanabstecher durch Tschechien. Traumhafte Strecke durchs Vogtland. Frappierende Durchfahrt durch Gera: Tempo 70, grüne Welle, kein einziger Ampelstopp. Irgendwann tat der Hintern weh und die Ohren waren taub. Südlich von Leipzig auf die Autobahn. Nach 11 Stunden in Kreuzberg.  Aber Spaß hat’s gemacht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.