Tagesschau-App: Hat Niggemeier die Pfeife überhört, oder pfeift da am Ende doch keiner?

Die Debatte über die Tagesschau-App und die Klage der Verleger kann man wirklich nur noch kurios nennen. Stefan Niggemeier listet jetzt unter dem Titel “Die Tagesschau-App und die Pfeife der Verlage” Kommentare von Zeitungskollegen auf, die die Tagesschau-App kritisieren, bis hin zu dem Vorwurf, sie gefährde die Pressefreiheit. Was das soll? Niggemeier will damit belegen, dass die Kollegen nur nach der Pfeife der Verleger tanzen. Auch Michael Hanfeld von der FAZ bleibt nicht verschont, was doppelt kurios ist: Einerseits deshalb, weil Hanfeld dafür bekannt ist, aus eigener Überzeugung auch ohne Pfeife seine Kritik am Staatsfunk zu üben (und den auch so zu nennen), andererseits, weil Niggemeier selber regelmäßiger Kolumnist der sonntäglichen FAS desselben Hauses ist. Hat er die Pfeife der Herausgeber nicht gehört, oder pfeift da vielleicht doch keiner?

1 Antwort
  1. milk sagte:

    Hello there! I know this is kinda off topic however , I’d figured I’d ask. Would you be interested in exchanging links or maybe guest authoring a blog post or vice-versa? My site discusses a lot of the same topics as yours and I feel we could greatly benefit from each other. If you happen to be interested feel free to shoot me an email. I look forward to hearing from you! Fantastic blog by the way!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.